Gratis bloggen bei
myblog.de

DesignerxHost

total alt. (: verrückt. mag Kirschen & Erdbeeren. troimt meist ihr Leben. sucht noch nach ihrem Deckel zu ihrem Topf. liebt es bei Regen spazieren zu gehen. und hat seit 5 Monaten ihr Lippenpiercing. <3
More?
Madame «
Musikkiste «
Fragebogen «
Love&Hates «
Helden «
Bilderbuch «
Outtakes «

Fickt mich!"
Die große Tragik des Lebens liegt nicht darin, dass die Menschen sterben, sondern darin, dass sie aufhören zu lieben


Lieblinks; #|#|#| more?
A Fine Frenzy - Almost Lover
Kalt. Mit Sonne. Irgendwie schön.
etwas durcheinander. verwirrt. bin ich da?
Ja. Aber nur für bestimmte Menschen <3
Ich denk an dich

Neu?!;
Wenn uns vor etwas in der Welt grauen muss, so davor: dass es etwas gibt wie Konversation; Worte, die alles Wirkliche verflachen und im Gespräch beruhigen.
» Anfang
» Buch
» BlaBla
» Blup








Was bedeutet es eine Kleinigkeit zu haben und doch mehr zu wollen?
Was bedeutet es, wenn man ab und zu an der Einsamkeit zerbricht und man genau weiß warum man einsam ist.
sich verändern?
so. das man bei anderen in ein Bild passt?
mich anpassen?
ist es einfacher dann zu leben?
Vielleicht hat man einfach eine völlig andere Definiton von Freundschaft.
Vielleicht kann man auch einfach gar keine führen.
Denn woher soll man etwas kenne, dass man nicht gehabt hat. Zumindest nicht mit einer Person des gleichen Geschelchts?!?
Was tun?
Sich selsbt kaputt machen? Aber wenn man schon längst selbst kaputt ist durch die Strapazen des Lebens.
Wenn man weiß wie das Leben läuft.
Wenn man weiß wie es aussieht, wenn man kein Geld hat.
Wenn man weiß, wie es aussieht, wenn alle noch Oma und Opa haben und andere nicht.
Wenn man weiß, wie man sich auf einer Beerdigung verhalten muss und andere waren noch nicht mal auf einer.
4 ganz schön viel für 17 Jahre.
Ganz schön viel Trauer und ganz schön viel Einsamkeit.
Viel Liebe ist verloren gegangen.
Und vorallem das Vertrauen. Vertrauen zu Menschen, wo man dachte, sie könnte das Leben von einem zum drehen bringen. Aber meistens haben sie es nur aus der Bahn geworfen. Sie haben meist etwas besseres gefunden.
Ist es richtig Gefühle auszusprechen die man hat?
Ist es richtig Menschen einfach nicht zu verstehen?
Irgendetwas ist komisch. Ich weiß nicht was. Ich bin komisch. Die menschen. Die welt. Manchmal hab ich das Gefühl als wäre alles perfekt und mir könnter niemand etwas antun, doch ich bin geschwächt von meiner Reise, von der Reise in die Zukunft und die Wunden werden manchmal einfach nur ausgerissen.
Weg geworfen. Man selbst wird weg geworfen, wie Abfall.
Und man kommt immer wieder am gleichen Punkt an.
Immer wieder.
Immer wieder, dass gleiche Spiel.
Ein Spiel mit der Zeit und den Menschen in ihr.
Ein Spiel mit der Liebe und der Sehnsucht.
Ein Spiel um etwas zu finden, dass noch nie wirklich da war.
Ich würde es mir so wünschen. Nur ein einziges Mal.
Einmal einen Mensch zu finden, der meine Welt nicht immer für kurze Zeit zum drehen bringt, bis er etwas neues gefunden hat,
sondern jemand der immer da ist.
5.1.08 12:34
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Peephole / Website (7.1.08 15:30)
Hey <3
Du? Ich wünsch dir .. ein frohes Neues! Ganz herzlich und ehrlich. Nicht nur so dahergesagt - ich gönn's dir von ganzem Herzen! Viel Glück, lass den Kopf nich häng :/

-in arm nehm- <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen