Gratis bloggen bei
myblog.de

DesignerxHost

total alt. (: verrückt. mag Kirschen & Erdbeeren. troimt meist ihr Leben. sucht noch nach ihrem Deckel zu ihrem Topf. liebt es bei Regen spazieren zu gehen. und hat seit 5 Monaten ihr Lippenpiercing. <3
More?
Madame «
Musikkiste «
Fragebogen «
Love&Hates «
Helden «
Bilderbuch «
Outtakes «

Fickt mich!"
Die große Tragik des Lebens liegt nicht darin, dass die Menschen sterben, sondern darin, dass sie aufhören zu lieben


Lieblinks; #|#|#| more?
A Fine Frenzy - Almost Lover
Kalt. Mit Sonne. Irgendwie schön.
etwas durcheinander. verwirrt. bin ich da?
Ja. Aber nur für bestimmte Menschen <3
Ich denk an dich

Neu?!;
Wenn uns vor etwas in der Welt grauen muss, so davor: dass es etwas gibt wie Konversation; Worte, die alles Wirkliche verflachen und im Gespräch beruhigen.
» Anfang
» Buch
» BlaBla
» Blup








Ich meld mich am Wochenende
Hab eine Kieferentzündung
und die Wunden vom Weisheitszähne ziehen
mussten nochma aufgeschnitten werden.
Jaha. Aua. Sehr aua.
Hab euch gern <3
15.11.07 20:11





Berühre mich. Treib mich an.
Raub mir den Schlaf.
Schenke mir Freiheit.
Zeig mir die Wildnis des Lebens.
Reiß mich mit. Entführe mein Herz.
Verschwende mit mir meinen Atem.
Sei bei mir, wenn ich lache.
Sei bei mir, wenn ich weine.
Sei mit mir, wenn ich mich
ärgere und sei bei mir,
wenn ich Angst habe.
Erlebe mit mir das Glück
meiner Kindheit.
Liebe mich!

Tim Jacobs

Kurze erklärung zu dem Text. Hab grad gelernt und es ging um Erziehung im elementarpädagogischen Alter. Und da hab ich den Text gefunden. Ich find ihn irgendwie sehr schön.
Manchmal wär ich gern einfach wieder ein Kind =)
so genug geredet, muss nun auf de Natascha ihrn Geburstag. Morgen beantworte ich dann Kommis.
<3 euch
7.11.07 17:32





Es regnet.
Wie sehr ich es vermisst habe.
Die bunten Blätter.
Und ich stehe mitten im Geschehen.



Die Schmerzen sind in dieser
Momentaufnahme
vergessen.
Ich fühle mich frei.
Obwohl ich innerlich
nur schreien könnte.



.....

träumen

...

von meiner eigenen
Welt
6.11.07 20:38




Wenn dir jemand das Herz aus dem Leib
reisst, und du einfach nur da stehst. du
spürst die Leere in dir.
Es ist wird auf einmal ganz still.
Und nichts dreht sich mehr. Aber rein gar nichts.
Du zitterst am ganzen Körper und willst schreien.
Statt dessen kullern dir die Tränen
über die Wangen. Du bekommst
rote Augen und hörst ganz
laut schrecklich traurige Musik.
Auf einmal fallen dir die alten
Bilder ind die Hände und es wir
alles schwarz vor deinen Augen.
Es ist als würdest du da sitzen
und nichts mehr tun können.
Du starrst nur in die Ferne und weinst.
Du denkst nichts, du hörst nur.
Du schaust aber tust nichts.
Alles läuft wie ein Kurzfilm an dir vorrüber.
Du spürst wie die
Traurigkeit dich einfängt und
jubbelt weil sie dich wieder hat.
Als würde sie dafür etwas bekommen.
Eine Zigarette stillt deine erste
Wut und Gefühlsausbrüche, danach läufst du wie ein halber Mensch durch die Welt.
Und niemand will es verstehen,
dass ich nicht reden möchte. Nicht jetzt.
Mit keinem. Nicht mal mit dir. Aber ich will
das du da bist. Ohne etwas zu sagen.
Ohne irgendwelche Fragen. Sei einfach nur da.



Wie sehr ich doch Liebeskummer
hasse
4.11.07 19:00





Tränen.
Schmerzen.
Musik.
Und es schmerzt alles so sehr.
Am liebsten würd ich aufgeben.
Es bringt doch nichts.
Ich will die Augen zu machen
und mich drehen.
Ich möchte mich fühlen können
ich will das Farbenspiel zurück.
Jetzt ist alles wieder grau.
niemand versteht es.
was für einen sinn macht das alles?
diese welt
diese kriege
nicht mal seine eigene Meinung
über Glauben und Religion darf man mehr aussprechen.
Zickenterror.
Für was ist das alles?
Muss das sein das man sich schlecht fühlt
Das man mit den anderen nicht klar kommt
und es selbst nicht versteht.
Was hält einen hier noch??
Schmerzen.
Tiefe Wunden sind zurück geblieben.
es ist soviel falsch gelaufen.
ich kann sie nicht heilen diese Wunden.
Ich hab es versucht.
Aber irgendwie geht es nicht.
Warum gibt es nicht einen Menschen
auf dieser gottverdammten Welt,
der einen mag, wie er ist
und einen versteht.
auch wenn man mal nichts sagt???
Bloß wo?
Vielleicht bin ich einfach zu naiv
für die Welt
oder einfach nur zu dumm
für alles
31.10.07 18:07




Ich bin wieder da angekommen,
wo ich war,
seit er tot ist.
es nervt mich so.
was mach ich bloß falsch?
verdammt nochmal.
es kann doch nicht so schwer sein
mit dem Leben umzugehen.
Tränen fließen,
die eigentlich nicht fließen sollten.
Ach.
Fuck you
27.10.07 21:59





Sorry

<3
Zurzeit hab ich so wenig Zeit,
um nach meinem Blog zu schauen.
Schule.
Stress.
Alles mögliche eben.
Bald wieder zurück...






Bin auch erreichbar unter:
292 374 496
7.10.07 10:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]